Gesond Doheem

“Das Zuhause ist wie eine dritte Haut”

Die Wichtigkeit Ihrer Umgebung!

In Ihren Räumen wollen Sie sich wohlfühlen und regenerieren. Was aber, wenn ihre direkte Umgebung Sie krankmacht? 

Der Mensch steht in enger Wechselbeziehung zu seiner bebauten Umwelt und hält sich heutzutage bis zu 90% seiner Zeit in Innenräumen wie Haus, Arbeitsplatz, Schule, Auto usw. auf. Dabei ist er einer Vielzahl an künstlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt. 

Das Immunsystem des Menschen wird umweltmedizinisch mit einem Fass verglichen. Umwelteinflüsse wie Wohngifte, Chemikalien, Schimmelpilze, Allergene, usw. können das Fass stetig füllen. Ist es dann voll und läuft über, treten Krankheiten scheinbar plötzlich hervor. 

Anzustreben ist also das Beseitigen dieser krankmachenden Einflüsse wobei der Bewohner des Hauses der Maßstab darstellt. Ziel ist, mit möglichst geringem Aufwand möglichst viel Nutzen zu erreichen. Oft machen Information und Kleinigkeiten den Großteil des Erfolges oder des Sinnvollen aus.

Durch baubiologische Messungen, Analysen, Überprüfungen, Beratungen und Begutachten im Rahmen des baubiologischen Standards SBM zeige ich Ihnen Innenraumbelastungen und helfe Ihnen ein harmonisches und gesundes Umfeld zu schaffen.  

Was ist Baubiologie?

“Baubiologie ist die Lehre von den ganzheitlichen Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer gebauten Umwelt. Sie hat zum Ziel, ein gesundes, naturnahes, nachhaltiges und schön gestaltetes Wohn- und Arbeitsumfeld zu schaffen. Gebäude und Räume bezeichnen Baubiologen als “dritte Haut” des Menschen. Damit kommt zum Ausdruck, wie eng wir mit unserer gebauten Umwelt verflochten sind.”

Winfried Schneider
Geschäftsführer IBN

Mehr Informationen zur Baubiologie finden Sie unter
http://www.baubiologie.de

Verdacht auf Schimmel, Wohngifte oder andere Störungsquellen?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung für weiterführende Informationen.